Wir nutzen Cookies, um den Komfort auf dieser Website zu verbessern. Wir übermitteln keine Daten an irgendwelche Dritte es werden keine persönlichen Daten gespeichert. Zum Datenschutzhinweis gemäß EU DSGVU klicken sie bitte unter Sonstiges auf Datenschutzhinweis.
Klicken sie auf die grüne Schaltfläche wenn sie das verstanden haben und damit einverstanden sind. Die Einverständniserklärung hat eine Laufzeit von 365 Tagen.

Capristo Ferrari Treffen

 

Eines der schönsten Treffen der Ferraristi wo ich dran Teil genommen habe, war das Ferrari Treffen in Sundern bei Capristo. Es war auch gleichzeitig das größte Treffen mit meiner Teilnahme.

 

Ein paar Zeilen zum Verständnis:

Wer oder was ist Capristo? Capristo ist ein exklusiver Hersteller von Edelstahlauspuffanlagen für Sportwagen im Sauerland. Beheimatet ist die Firma in Sundern. Man kann dort aber nicht nur Auspuffanlagen bekommen sondern auch org. Ferrari Ersatzteile.
Der Inhaber Toni Capristo hatte zu einem Treffen eingeladen und knapp 100 Ferraris und ein paar Lamborghinis sind dem Aufruf gefolgt und haben sich in Sundern getroffen. Die offizielle Startzeit war 12 Uhr. Der Start wurde dann auch mit ohrenbetäubenden Motorgeheul “eingeleutet“. Nach der Eröffnungsrede wurde dann zum Essen gebeten. Danach folgten noch ein paar Reden und der Auftritt einer italienischen Tanzgruppe. Nach der Verabschiedung der Tanzgruppe stiegen dann alle in ihr Auto und es ging in die Innenstadt von Sundern. Dort mussten alle Ferraris Spalier durch die Einkaufsstraße fahren bis hin zu einem Podest. Hier musste jeder ein paar Worte zu seinem Auto sagen. Dann ging es wenige Meter weiter vor das Rathaus und der Kirche.
Dort wurde ein Gottesdienst abgehalten und die Autos wurden gesegnet. Vom Rathaus ging es dann weiter in eine Gaststätte zu einem Umtrunk. Nach dem der zu Ende war ging es weiter mit dem Auto zum Sorpesee. Dort hatte man extra einen Parkplatz für die Flitzer aus Italien geschaffen. Am Sorpesee wartete schon ein Schiff auf uns das zu einer Rundfahrt bereit stand. Während der Rundfahrt gab es wieder Essen. Der Abend endete dann mit der Rückkehr des Schiffes und mit einem Feuerwerk.


Ich kann nur sagen: „Danke Toni für den wirklich tollen Tag“

Es sind knapp 200 Bilder und ich bitte zu entschuldigen das ich sie nicht Kommentiert habe. Aber die Bilder sprechen im Grunde für sich. Es waren noch mehr Bilder aber da es hier ja primär um die Autos geht habe ich dievom Essen etc weg gelassen. Aber auch ohne Kommentar, denke ich, sprechen die Bilder für sich.

Capristo
Capristo
Detail
Capristo
Capristo
Detail
Capristo
Capristo
Detail
Capristo
Capristo
Detail
Capristo
Capristo
Detail
Capristo
Capristo
Detail
Capristo
Capristo
Detail
Capristo
Capristo
Detail
Capristo
Capristo
Detail
Capristo
Capristo
Detail
Capristo
Capristo
Detail
Capristo
Capristo
Detail
Capristo
Capristo
Detail
Capristo
Capristo
Detail
Capristo
Capristo
Detail
Capristo
Capristo
Detail
Capristo
Capristo
Detail
Capristo
Capristo
Detail
Capristo
Capristo
Detail
Capristo
Capristo
Detail
 
 
Powered by Phoca Gallery